Die Firma heute

Planzer Tino, Inhaber, kaufmaennischer Leiter, Marketing und Logistik
B├Ąttig Toni, Chef Qualit├Ątssicherung
Horat Toni, Unterhalt technische Aperaturen
Stambolija Svetlana, Leiterin Produktion
Hitz Martina, Lernende in Ausbildung
Arnold Alois, Angestellter, Vertrieb Urner Unterland

Gisler Josef, Angestellter, Mithilfe Kleinmolkerei Vertrieb Urner Unterland

 

Geschichte


  Ende des 18. Jahrhundert kaufte Kaspar Planzer aus Buerglen
von seinen Nachbarn groessere Milchmengen ein und legte
damit den Grundstein zur Sennhuette in der Hofstatt in Buerglen.

 

   Der aelteste Sohn Josef Planzer fuehrte ab 1926 die Sennerei
in den gleichen Lokalitaeten an der Feldgasse weiter
und gliederte eine Kaeserei mit Kaesehandel an

 


  Dessen Sohn Eugen Planzer erlernte den Kaeser-Beruf.
Die noetige Erfahrung holte er sich durch die Taetigkeit in verschiedenen
auswaertigen Kaesereien.
Im vaeterlichen Betrieb wurden damals nebst dem grossen Offenmilch Ausschank
auch Kaese, Butter und Joghurt fabriziert.
Im Jahre 1955 kaufte Eugen Planzer zus�tzlich das Geschaeftshaus am Kirchplatz.
1972 erfolgte ein grosser Um- und Ausbau. Es entstand der Gosmer-Markt.


   1995 uebernahm Tino Planzer den Gosmer-Markt und die angeschlossene Sennerei.
Der Dorfladen wurde erfolgreich umgebaut und auf den neuesten Stand gebracht.
Das Wyyparadiesli im Keller ist heute ein Begriff unter Weinliebhabern.
Einzig in der Sennerei bedingt durch die Ablieferung der Milch an die Emmi AG in Luzern,
konnte nicht mehr kostendeckend gearbeitet werden.


Im Januar 2000 war es soweit, dass in den vorhandenen Raeumlichkeiten der Sennerei Planzer, die Kleinmolkerei Planzer eingeweiht werden konnte.
Die vorhandene Infrastruktur der Sennerei und das jahrzehntelange gute Einvernehmen mit unseren Milchlieferanten hat uns dazu bewogen das oekologische Projekt der Kleinmolkerei zu verwirklichen und die Tradition in der vierten Generation weiterzufuehren.